Schlagwort-Archive: adwords

Neue AdWords Anzeigen

Heute fiel mir bei der manuellen Kontrolle einiger Keywörter eine neue Darstellungsweise für AdWords Anzeigen auf:

AdWords Bildanzeigen bei Google.deOben links werden jetzt Imageanzeigen angezeigt. Durch diese relativ prominente Anzeige der Bilder innerhalb der Ergebnisseite, dürften diese Anzeigen wohl vermehrt die Aufmerksamkeit der Suchenden auf sich ziehen.

Wie Olaf bereits berichtet hat, gehört das wohl zu den Tests die Google derzeit durchführt. Den trotz derselben Suchanfrage wurde mir diese Darstellungsweise nur im Mozilla Firefox Browser angezeigt.

Mal schauen, was sich Google noch alles einfallen lässt, um seinem Hauptgeschäftsfeld (Anzeigenverkauf) noch größere Aufmerksamkeit zu verschaffen…

Bevorzugte Inhalte gegen Geld

In einem Artikel bei golem.de geht es um Netzneutralität, aber dieser Satz:

Das schließt auch aus, dass bestimmte Inhalte gegebenenfalls gegen Geld bevorzugt behandelt werden.

weckt in mir nicht sehr großes Vertrauen in die Zukunft. Schließlich demonstriert Google doch eindrucksvoll bei seinen Anzeigen, dass es im Endeffekt nur auf das Geld ankommt und schon stehen sogar bezahlte Anzeigen über den organischen Suchtreffern. Im Wissen, dass eine Vielzahl der Nutzer keine Unterscheidung zwischen organischen und bezahlten Suchergebnissen vornehmen.

Wenn das keine Bevorzugung von bestimmten Inhalten gegen Geld ist…

Willkommen zum AdWords Burning Center auf perSEO

In dieser Kategorie präsentiere ich immer mal wieder lustige, ungeschickte oder einfach nur dumme AdWords Anzeigen, die ich bei meinen Recherchen im Netz so beiläufig finde.

Alles nach dem Motto: AdWords Burning Center oder Wie verbrenne ich mein Budget am effektivsten bei Google?

Fangen wir an mit dieser netten Anzeige für Ferienwohnungen in Cannes an:

Freienwohnung in Cannes

Wohnung mieten in zentrum Cannes Wir sind ein Deutschsparriges team

www.####-##-####.com

Mag ein französischer Akzent in der Sprache sowie kleine grammatikalische Fehler in der Aussprache noch charmant sein, so sind 5 Fehler in einem 13 Wörter umfassenden Anzeigentext (der zum Besuch animieren soll!) doch eindeutig zu viel…