Archiv der Kategorie: SEO Tools

Nützliche und hilfreiche SEO Tools die ich bei meiner täglichen Arbeit verwende.

Google Webmaster Tools

Wie sieht Google meine Webseite? Das ist eine weitere wichtige Frage die Seitenbetreiber sehr interessiert. Hier ist Google Webmaster Tools die entsprechende Antwort.

Google Webmaster Tools

Google Webmaster Tools ist eine hervorragende Informationsquelle um zu erfahren, wie Google eine Webseite crawlt und indiziert. Gleichzeitig werden Probleme aufgezeigt, die Google beim Zugriff auf die Inhalte hatte sowie ausführliche Berichte über die Präsenz der Seiten auf Google. Aus diesen Gründen empfehle ich meinen Kunden immer die Anmeldung bei Google Webmaster Tools.

Auch aus SEO-Sicht sind die Informationen sehr bedeutend (z.B. interne Verlinkung oder Sichtbarkeit) wie dieses Video von Google beweist:

Flagfox

Flagfox ist ein Add-on für den Mozilla Firefox, welches einem beim Besuch einer Webseite über Landesflaggen anzeigt, wo sich der Serverstandort der besuchten Webseite befindet.

Nach der Installation des Add-ons kann man am rechten Ende der Adresszeile des Firefox-Browsers die jeweilige Landesflagge des Landes sehen und erhält beim Klick auf die Landesflagge noch weitere Informationen (siehe Bild) zum Serverstandort.

Ergebnisseite des Add-on Flagfox zur Domain Google.de

Ein praktisches Tool für eine erste Übersicht über Webseiten und deren Herkunft bzw. Serverstandort.

Hier erhaltet ihr das Add-on: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/5791

Wappalyzer Mozilla Firefox Add-on

Das Wappalyzer Add-on für den Mozilla Firefox ist ein hilfreiches Tool bei der alltäglichen Arbeit und Recherche.

Zweck des Tools:

Das Add-on zeigt mir auf jeder Webseite (relativ) zuverlässig, das dahinter stehende CMS mit dem passenden Favicon in der unteren Browserleiste an.

Zusätzlich werden auch weitere Features der Webseite offenbart, unter anderem ob Analysetools wie beispielsweise WebtrendsGoogle Analytics oder der Code des neuen Google Optimierungstool „Website Optimizer“ auf der Seite vorhanden ist, aber auch ob die umfangreiche JavaScript Klassenbibliothek jQuery zur Verfügung steht.

Wichtig: Wer nicht möchte, dass Wappalyzer die Daten anonymisiert aufzeichnet, der muss nach der Installation bei den Einstellungen das entsprechende Häckchen entfernen.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Tool bei der tägliche SEO Arbeit.