Die bekanntesten Marken in Deutschland nach Google.de

Bei der Eingabe eines einzelnen Buchstaben auf der Startseite von Google.de, werden dem Nutzer derzeit 4 Vorschläge zur Vervollständigung seiner Eingabe angezeigt.

Bereits bei der Eingabe des Anfangsbuchstaben angezeigt zu werden, dass entspricht meiner Meinung nach einer gehörigen Prominenz bzw. Popularität im Netz. Zumindest scheint das Interesse der deutschen Google Nutzer an diesen Marken sehr groß.

Informationen zum Client und weitere Details findet ihr im Anschluss an die Auflistung.

Die bekanntesten Marken in Deutschland nach Google.de

Stand: 15. Februar 2012

Amazon
Aldi
Autoscout
ARD

Bild
Bahn.de
Bundesliga
brutto netto rechner

Chefkoch
Chip
Chatroulette
Clipfish

Bei C haben Chatroulette und Clipfish, Conrad verdrängt.

 

Das Örtliche
DB
DHL
Duden

Bei D hat der Duden DSDS verdrängt, erste Anzeichen eines Paradigmenwechsels ind Deutschland! Weg von Voyeuristischem hin zur besseren Sprache und Rechtschreibung?

 

Ebay
Esprit
english deutsch
Eventim

Hier wurde das bundeseigene Finanzprogramm Elster sowie der zweite Eintrag von Ebay von „english deutsch“ sowie dem Ticketverkäufern Eventim verdränget.

 

Facebook
fernsehprogramm
Firefox
freenet

Google
GMX
Google maps
Google Übersetzer

H&M
Hotmail
Hermes
Hotmail.de

IKEA
iTunes
Immobilienscout
Iphone 5

Jobbörse
Jappy
Jetztspielen
Java

Kinox.to
Kalender 2012
kalender
Kicker

Hier wurde Kino.to durch seinen „amtlichen“ Nachfolger Kinox.to verdrängt.

 

Leo
Lidl
Lotto
leo.org

Media Markt
Maps
Mobile.de
movie2k

Dank agressiver TV-Werbung hat es Media Markt in die Liste geschafft und auch der Stream-Anbieter movie2k.to ist drin. Scheint nach dem Abschalten des Mega-Imperiums einen erhöhten Bedarf an Stream-Anbietern in Deutschland zu geben.

 

Neckermann
Netto
nachrichten
n-tv

Otto
O2
ORF
Ostern 2012

Kein Obi mehr, aber warum suchen die Leute so häufig nach der öffentlich-rechtlichen Fernseheranstalt Österreichs?

 

Paypal
Postbank
Pro7
Post

QVC
Quoka
QR Code
Quelle

Routenplaner
RTL
RTL now
Ryanair

Hier hat Ryanair real verdrängt.

 

Spielaffe
Skype
Saturn
Samsung

Bei S hat der Spielaffe den Spiegel verdrängt. Schein als würden die Menschen Online-Spiele der Lektüre von journalistischen Online-Inhalten vorziehen. Also doch nichts mit dem erhofften Wertewandel in unserer Republik!

 

Thomas Cook
Telefonbuch
TV Programm
t-online

Bei T wurde tchibo von dem Reiseveranstalter Thomas Cook verdrängt. Traurig, den mit der TUI hätten wir auch einen hannoverschen Anwärter für die Liste…

 

Unitymedia
UCI
Uhrzeit
Unser Star für Baku

Unser Star für Baku verdrängt den United Parcel Service.

 

Valentinstag
Vodafone
Voice of Germany
VOX

Klar das der Valentinstag im Februar hier mit dabei ist und gemeinsam mit Voice of Germany den medialen Alleskönner VLC sowie den Musiksender VIVA verdrängt haben.

web.de
Wikipedia
Wetter
Wetter.de

XING
X Factor
Xavier Naidoo
xbox

Herr Naidoo hat es dank neuer Platte und medialer Präsenz in einer Castingshow (Voice of Germany) genauso wie die nächste Castingshow X-Factor (will den wirklich jeder in Deutschland reich und berühmt werden??) den Sprung in die Liste geschaffen.

 

Youtube
Yahoo
youtube converter
y8

Neu in der Liste ist hier y8 ein weiteres Online-Spieleportal.

 

Zalando
ZDF
Zara
Zitate

 

Client: Unbenutzter IE9.
Testablauf: Google.de aufgerufen,  eine Suchanfrage (dfgh) getätigt, den Standort auf Deutschland festgelegen. Anschließend von der Google.de Startseite aus die einzelnen Buchstaben eingegeben.

Bitte beachten: Auf der Google Startseite werden mir bei beginnender Eingabe (und erster Suchanfrage) nur 4 Vorschläge unterbreitet. Ich habe bewusst zur Auswertung die Anzeige mit 4 Vorschlägen herangezogen, weil durch die geringere Anzahl der Vorschläge auch höchstmögliche Relevanz vorherrschen muss.

In meiner Liste werden alle bekannten Markennamen (nicht ausschließlich gesetzlich geschützte Markennamen!) gezählt. Das heißt auch reine Domainnamen können zählen. Rein informelle Anfragen wie „fernsehprogramm“ sind kursiv in der Liste dargestellt.

Google Places Integration in den organischen Suchergebnissen

Da ist mir doch bei der manuellen Abfrage einiger Keywords aufgefallen, das Google scheinbar an einigen Neuerungen in der Präsentation der Suchergebnisse arbeitet. Aber seht selbst:

Google Places Integration in den organischen Ergebnissen oberhalb der Places Einträge

Na, ist es euch aufgefallen? Genau genommen geht es um diesen kleinen Ausschnitt:

Google Places Integration oberhalb der Google Places Einträge

In der Regel bilden die Places Einträge einen eigenen Block, wenn sie überhaupt angezeigt werden. Wie man aber an den Screenshots deutlich sehen kann, wurde bei meiner Suchanfrage das erste organische Ergebnis zusätzlich mit Informationen aus dem Places Bereich aufgewertet (Adresse, Google-Bewertungen). Da mir dieses Ergebnis in dieser Form bei nochmaliger Abfrage nicht angezeigt wurde, gehe ich von einem Testlauf aus.

Mal sehen wohin sich das noch entwickelt…